Stellenausschreibung: Referent/in Fach-und Sozialpolitik

13.11.2017

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe (BAG W) sucht eine/n

Referent/in Fach-und Sozialpolitik

und stellvertretende Geschäftsführung

(39 Stunden, Entgeltgruppe 13 TvÖD-Bund)

Bewerbungsfrist: 24. November 2017

Die Stelle ist zum 01. April 2018 in der Geschäftsstelle der BAG W in Berlin zu besetzen.

Wir bieten eine interessante Stelle, in der Ihre profunden Kenntnisse der Hilfen im Wohnungsnotfall, Ihre Kenntnisse und Erfahrungen als Onlineredakteur/in sowie Ihre kooperative und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung gefragt sind.

Ein Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit liegt in der Koordination und Weiterentwicklung wichtiger Handlungsfelder der Hilfen im Wohnungsnotfall. Schwerpunktthemen sind dabei die gesundheitliche Versorgung wohnungsloser Menschen sowie die Wohnungsnotfallsituation von Frauen.

Als Onlineredakteur/in betreuen Sie in enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung und dem Fachteam den Webauftritt und die Social Media Kanäle der BAG W.

In Abwesenheit der Geschäftsführung werden deren Aufgaben von der stellvertretenden Geschäftsführung wahrgenommen.

Erwartet wird konzeptionelles und eigenverantwortliches Arbeiten in Kooperation mit der Geschäftsführung und dem Fach- und Verwaltungsteam der Geschäftsstelle der BAG W im Rahmen der von den Vereinsgremien gefassten Beschlüsse und festgelegten Themenschwerpunkte.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe e.V. ist ein bundesweiter Dachverband der sozialen Dienste und Einrichtungen für Menschen in Wohnungsnot und besonderen sozialen Schwierigkeiten sowie der politischen, fachlichen und öffentlichen Institutionen, die mit und in diesem Hilfefeld arbeiten. Die BAG Wohnungslosenhilfe e.V. leistet Koordinations- und Integrationsaufgaben für die Wohnungslosenhilfe und vertritt die Interessen der sozial ausgegrenzten und in Wohnungsnot lebenden Menschen und der Wohnungslosenhilfe.

Zu den Aufgaben gehören im Einzelnen:

  • Erarbeitung von fach- und sozialpolitischen Stellungnahmen
  • Vorbereitung und Begleitung von Fachausschüssen, Gremien, Projektgruppen der BAG W
  • Teilnahme und Vertretung der BAG W bei Fachveranstaltungen und Fachgesprächen auf nationaler und ggf. auch internationaler Ebene
  • Konzeptionelle und organisatorische Vorbereitung und Durchführung bundesweiter Fachtagungen
  • Betreuung und Weiterentwicklung des Webauftritts und der Social Media Kanäle der BAG W
  • laufende Mitwirkung an der Verbandszeitschrift wohnungslos
  • Vertretung der Geschäftsführung bei Abwesenheit

Welche Kenntnisse und Qualifikationen erwarten wir?

  • Hochschulabschluss, vornehmlich sozial- oder politikwissenschaftlicher Fachrichtung
  • Mehrjährige Berufserfahrung in fach- und sozialpolitischer Arbeit in Verbänden der Wohlfahrtspflege, Kammern oder vergleichbaren Organisationen
  • Profunde Kenntnisse der deutschen Sozialarbeit und Sozialpolitik sowie ihrer Institutionen und Rechtsgrundlagen
  • Profunde Kenntnisse zur Arbeit der Hilfen im Wohnungsnotfall sind von großem Vorteil
  • Sozial- und fachpolitisches Gespür, ausgeprägtes Kommunikationsvermögen, strategisches Denken, gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Fähigkeit flexibel und belastbar auf vielfältige und widersprüchliche Anforderung der Verbandsarbeit zu reagieren
  • Sehr gute Kenntnisse und Anwendungssicherheit in modernen Informations- und Kommunikationstechnologien und Datenbanksystemen
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Zeitliche Flexibilität und Bereitschaft zu bundesweiten Dienstreisen

Das Arbeitsverhältnis ist zunächst auf ein Jahr befristet. Danach wird über die unbefristete Verlängerung entschieden. Ihre Bewerbung mit der Angabe zum Eintrittstermin richten Sie bitte bis spätestens zum 24. November 2017 – bevorzugt per E-Mail – an: werenarosenke@bagw.de oder an BAG Wohnungslosenhilfe e.V., z. Hd. Frau Werena Rosenke, Boyenstr. 42, 10115 Berlin.